Skip to main content

Fr |26|11|2010| CINEMA__DOC

A Road Not Taken

Christina Hemauer, Roman Keller, CH 2010, 66', E/d/f, ab 8

Dokumentarfilm mit Ex-Präsident Jimmy Carter. In Anwesenheit der Regiesseure!

1979 installiert US-Präsident Jimmy Carter in einer visionären Aktion eine Solaranlage auf dem Dach des Weissen Hauses. Sein Nachfolger lässt die Paneele wieder entfernen - im Zeichen einer radikalen Abwendung von Carters Energieprogramm. Auf Umwegen gelangen die Sonnenkollektoren an ein Umwelt-College im nordöstlichsten Zipfel der USA. Dreissig Jahre später begeben sich Christina Hemauer und Roman Keller mit zwei Sonnenkollektoren auf eine Reise entlang deren Geschichte.

A road not taken ist intelligent, flüssig und anregend. Eine bemerkenswerte Umsetzung einer einfachen Idee, die das kreative Engagement zweier Schweizer Künstler zum Thema Klima/Energie zeigt.


Die Regisseure Christina Hemauer und Roman Keller werden bei der Filmvorführung anwesend sein.

26.11.2010, 20:15

1979 installiert US-Präsident Jimmy Carter in einer visionären Aktion eine Solaranlage auf dem Dach des Weissen Hauses. Sein Nachfolger lässt die Paneele wieder entfernen - im Zeichen einer radikalen Abwendung von Carters Energieprogramm. Auf Umwegen gelangen die Sonnenkollektoren an ein Umwelt-College im nordöstlichsten Zipfel der USA. Dreissig Jahre später begeben sich Christina Hemauer und Roman Keller mit zwei Sonnenkollektoren auf eine Reise entlang deren Geschichte.

A road not taken ist intelligent, flüssig und anregend. Eine bemerkenswerte Umsetzung einer einfachen Idee, die das kreative Engagement zweier Schweizer Künstler zum Thema Klima/Energie zeigt.


Die Regisseure Christina Hemauer und Roman Keller werden bei der Filmvorführung anwesend sein.