Skip to main content

Sa |21|12|2019| TRIBUNA

CHIARA

batten digl album: da mesanotg

Sa 21.12.2019, 21:00
Support: Fiona Cavegn

Chiara ist eine der interessantesten Vertreterinnen der jüngsten romanischen Musikergeneration. Eine Stimme, die nicht nur etwas zu sagen hat, sondern auch mit ihrer Eigenart aufhorchen lässt: Kraftvoll, samtig und dunkel wie die Nacht, nach der übrigens das erste Album "da mesanotg" – "Um Mitternacht" benannt ist. Die Band um die Sängerin ist die wohl erste rätoromanische Girlband. Doch ihr Album-Erstling, der am 21.12.2019 erscheint, ist alles andere als Girlie-Musik. Die zehn neuen Singer-Songwriter-Popsongs überraschen mit tanzbaren Rhythmen, mit einem leichten Hang zu jazzigen Elementen und mit zitronenfrischer, luftigleichter, sommermitternachtsblauer Tiefe.

Chiara Jacomet (v,k)

Larissa Cathomen (g)

Lea Huber (b)

Momo Kawazoe (d)

21.12.2019, 21:00

Chiara ist eine der interessantesten Vertreterinnen der jüngsten romanischen Musikergeneration. Eine Stimme, die nicht nur etwas zu sagen hat, sondern auch mit ihrer Eigenart aufhorchen lässt: Kraftvoll, samtig und dunkel wie die Nacht, nach der übrigens das erste Album "da mesanotg" – "Um Mitternacht" benannt ist. Die Band um die Sängerin ist die wohl erste rätoromanische Girlband. Doch ihr Album-Erstling, der am 21.12.2019 erscheint, ist alles andere als Girlie-Musik. Die zehn neuen Singer-Songwriter-Popsongs überraschen mit tanzbaren Rhythmen, mit einem leichten Hang zu jazzigen Elementen und mit zitronenfrischer, luftigleichter, sommermitternachtsblauer Tiefe.

Chiara Jacomet (v,k)

Larissa Cathomen (g)

Lea Huber (b)

Momo Kawazoe (d)