Skip to main content

Sa |07|02|2015| TRIBUNA

CHUS Y CO

Ruhige Balladen, rhythmische Stücke mit südamerikanischen Einflüssen, Blues.

Support Band: nus

C H U S

Als Tochter andalusischer Eltern in Barcelona geboren und aufgewachsen, lebt CHUS schon seit längerer Zeit in den Schweizer Bergen.

Die Einflüsse verschiedener Regionen, Länder und Kontinente, unterschiedlicher Landschaften, Klimata und Mentalitäten widerspiegeln sich in Ihrer Persönlichkeit, Ihrer Dichtung und Ihrer Musik.

Mit ihrer warmen, einschmeichelnden und energiegeladenen Stimme gelangt sie mitten ins Herz ihrer Zuhörer. Ein andalusisches, manchmal arabisches Feuer vermischt sich mit iberischer Romantik, die Liebe für das Leben in all seinen Manifestationen vermischt sich mit der Lust zu feiern, zu lachen und zu weinen, das Bedürfnis für die Freiheit einzustehen, mit dem Wunsch, zu lieben und geliebt zu werden.

 

Ihre Energie, ihr Humor und ihre Sensibilität werden in jedem Ton und jedem Wort einer  Musik  reflektiert, die zugleich ihren Wurzeln wie auch ihren Träumen von einer gerechten und noblen Welt Tribut zollt. Ihre Musik ist ehrlich und manchmal geheimnisvoll, verständlich und

manchmal kompliziert, fröhlich und manchmal traurig – immer authentisch und aus der Mitte des Herzens.

Die Musik hat ein breites Spektrum von ruhigen Balladen, über rhythmische Stücke mit südamerikanischen Einflüssen, bis zum Blues.

Den grössten Teil ihres Repertoires  hat CHUS selbst geschrieben und komponiert.

Die jetzige Formation CHUS Y CO besteht aus 6 Musikern:
CHUS: Gesang und Gitarre, Sep Sgier: Gitarren, Corsin Stecher: Bass, Francisco González: Schlagzeug, Peter Jochum: Flöten, Miriam Saxer: Harfe, Backing Vocals.

Weitere Informationen, Hörproben aus CD’s und Konzerten  unter www.chus.ch

Support Band:
nus
Chiara Jacomet(Gesang)
Pietro Jacomett (Klavier) und
Sven Spescha (Drums)


07.02.2015, 20:00

C H U S

Als Tochter andalusischer Eltern in Barcelona geboren und aufgewachsen, lebt CHUS schon seit längerer Zeit in den Schweizer Bergen.

Die Einflüsse verschiedener Regionen, Länder und Kontinente, unterschiedlicher Landschaften, Klimata und Mentalitäten widerspiegeln sich in Ihrer Persönlichkeit, Ihrer Dichtung und Ihrer Musik.

Mit ihrer warmen, einschmeichelnden und energiegeladenen Stimme gelangt sie mitten ins Herz ihrer Zuhörer. Ein andalusisches, manchmal arabisches Feuer vermischt sich mit iberischer Romantik, die Liebe für das Leben in all seinen Manifestationen vermischt sich mit der Lust zu feiern, zu lachen und zu weinen, das Bedürfnis für die Freiheit einzustehen, mit dem Wunsch, zu lieben und geliebt zu werden.

 

Ihre Energie, ihr Humor und ihre Sensibilität werden in jedem Ton und jedem Wort einer  Musik  reflektiert, die zugleich ihren Wurzeln wie auch ihren Träumen von einer gerechten und noblen Welt Tribut zollt. Ihre Musik ist ehrlich und manchmal geheimnisvoll, verständlich und

manchmal kompliziert, fröhlich und manchmal traurig – immer authentisch und aus der Mitte des Herzens.

Die Musik hat ein breites Spektrum von ruhigen Balladen, über rhythmische Stücke mit südamerikanischen Einflüssen, bis zum Blues.

Den grössten Teil ihres Repertoires  hat CHUS selbst geschrieben und komponiert.

Die jetzige Formation CHUS Y CO besteht aus 6 Musikern:
CHUS: Gesang und Gitarre, Sep Sgier: Gitarren, Corsin Stecher: Bass, Francisco González: Schlagzeug, Peter Jochum: Flöten, Miriam Saxer: Harfe, Backing Vocals.

Weitere Informationen, Hörproben aus CD’s und Konzerten  unter www.chus.ch

Support Band:
nus
Chiara Jacomet(Gesang)
Pietro Jacomett (Klavier) und
Sven Spescha (Drums)