Zum Hauptinhalt springen

Sa |26|02|2022| TRIBUNA

District Five

JAZZ SIL PLAZ

Anschliessend: DJ Maxine Yolanda

 

District Five durchbrechen die Grenzen der Generationen. Math-Rock, Post-Punk, Jazz, Electronica, Filmmusik: So lauten die Eckpfeiler eines neuen Sounds, mit dem die vier Zürcher Vordenker festgesessene Stilbegriffe endgültig verlassen und ihre eigene Avantgarde zu bilden beginnen. Diese Musik heisst dann nicht mehr Jazz, bedeutet aber auch nicht Pop. Nein, vielmehr ist es ein Prozess vom Finden neuer Freiheiten und setzt zugleich ein Zeichen ungemeiner Diversität sowie langjähriger Freundschaft. Oder in den Worten der Band: «Searching together trough music for something like freedom in a trapped world.»

 

Tapiwa Svosve - Altsaxophon, Synth, Vocals
Vojko Huter - Guitar, Vocals
Xaver Rüegg - Bass
Paul Amereller - Drums

 

26.02.2022, 20:15

Anschliessend: DJ Maxine Yolanda

 

District Five durchbrechen die Grenzen der Generationen. Math-Rock, Post-Punk, Jazz, Electronica, Filmmusik: So lauten die Eckpfeiler eines neuen Sounds, mit dem die vier Zürcher Vordenker festgesessene Stilbegriffe endgültig verlassen und ihre eigene Avantgarde zu bilden beginnen. Diese Musik heisst dann nicht mehr Jazz, bedeutet aber auch nicht Pop. Nein, vielmehr ist es ein Prozess vom Finden neuer Freiheiten und setzt zugleich ein Zeichen ungemeiner Diversität sowie langjähriger Freundschaft. Oder in den Worten der Band: «Searching together trough music for something like freedom in a trapped world.»

 

Tapiwa Svosve - Altsaxophon, Synth, Vocals
Vojko Huter - Guitar, Vocals
Xaver Rüegg - Bass
Paul Amereller - Drums