"/>
Skip to main content

Do |03|12|2020| CINEMA__DOC

Kuehe auf dem Dach

Aldo Gugolz, Schweiz 2020, 80', OV/d, 16

"Prix du Jury" Visions du Réel

Zwischen Ziegen, Kühen und Alpen wird Fabiano Vater. Er ist bemüht, den Alpkäse so herzustellen, wie das seine Aussteiger-Eltern in den 1970er-Jahren machten. Doch die Idylle trügt: Neben Schulden nagen auch Schuldgefühle an ihm. Im Vorjahr verunfallte ein mazedonischer Schwarzarbeiter tödlich. Seitdem lässt sein Tod Fabiano nicht mehr los. Wie können er und seine Freundin Eva unter so schwierigen Umständen ein gemeinsames Leben mit ihrem Nachwuchs aufbauen?
Vor der imposanten und bedrückend-stillen Kulisse der Tessiner Alpen entpuppt sich der Dokumentarfilm von Luzerner Regisseur Aldo Gugolz («Rue de Blamage») als spannende Gratwanderung zwischen Kriminalfall und dem feinfühligem Portrait eines jungen Landwirts.

03.12.2020, 20:15 11.12.2020, 20:15

Zwischen Ziegen, Kühen und Alpen wird Fabiano Vater. Er ist bemüht, den Alpkäse so herzustellen, wie das seine Aussteiger-Eltern in den 1970er-Jahren machten. Doch die Idylle trügt: Neben Schulden nagen auch Schuldgefühle an ihm. Im Vorjahr verunfallte ein mazedonischer Schwarzarbeiter tödlich. Seitdem lässt sein Tod Fabiano nicht mehr los. Wie können er und seine Freundin Eva unter so schwierigen Umständen ein gemeinsames Leben mit ihrem Nachwuchs aufbauen?
Vor der imposanten und bedrückend-stillen Kulisse der Tessiner Alpen entpuppt sich der Dokumentarfilm von Luzerner Regisseur Aldo Gugolz («Rue de Blamage») als spannende Gratwanderung zwischen Kriminalfall und dem feinfühligem Portrait eines jungen Landwirts.