Skip to main content

Sa |11|09|2010| CINEMA__KIDS

Ponyo - Das grosse Abenteuer am Meer

Hayao Miyazaki, Japan 2008, 101', D,

Vorpremiere - Originaltitel Gake no Ue no Ponyo

Der japanische Animationsfilm Ponyo ist in erster Linie für die kleinen Kinobesucher gemacht.
Ponyo, ein kleiner Fisch mit rothaarigem Menschengesicht, ist in einem Marmeladenglas gefangen und wird von Sosuke, einem fünfjährigen Jungen, aus dem Wasser gerettet. Augenblicklich verliebt sich Ponyo in Sosuke, doch ihr Vater Fujimoto, ehemals ein Mensch, der nun als Zauberer in den Tiefen des Meeres lebt, holt sie schnell wieder zurück. Eingesperrt in sein Reich hat Ponyo nur noch einen Gedanken: Sie möchte ein kleines Mädchen werden und zurück zu Sosuke.



Ponyo ist in erster Linie für die Kleinsten gemacht, und die werden mit Ponyo und Sosuke zwei neue Freunde gewinnen, die ganz nebenbei auch noch zu Botschaftern des Umweltschutzes und der Mahnung vor den schlimmsten Umweltkatastrophen werden. 

11.09.2010, 14:00

Der japanische Animationsfilm Ponyo ist in erster Linie für die kleinen Kinobesucher gemacht.
Ponyo, ein kleiner Fisch mit rothaarigem Menschengesicht, ist in einem Marmeladenglas gefangen und wird von Sosuke, einem fünfjährigen Jungen, aus dem Wasser gerettet. Augenblicklich verliebt sich Ponyo in Sosuke, doch ihr Vater Fujimoto, ehemals ein Mensch, der nun als Zauberer in den Tiefen des Meeres lebt, holt sie schnell wieder zurück. Eingesperrt in sein Reich hat Ponyo nur noch einen Gedanken: Sie möchte ein kleines Mädchen werden und zurück zu Sosuke.



Ponyo ist in erster Linie für die Kleinsten gemacht, und die werden mit Ponyo und Sosuke zwei neue Freunde gewinnen, die ganz nebenbei auch noch zu Botschaftern des Umweltschutzes und der Mahnung vor den schlimmsten Umweltkatastrophen werden.