Skip to main content

Fr |19|08|2011| CINEMA__DOC

The House In the Park

Hercli Bundi, CH 2010, 86', Ov/d, ab 16

In einer chinesischen Provinzstadt entsteht ein neuer Stadtteil. Der Regisseur ist am 19/08/2011 anwesend.

Architekten aus Europa, Amerika und China werden in eine chinesische Provinzstadt eingeladen. Innerhalb weniger Monate sollen sie in Jinhua einen Park bauen, der das Zentrum eines neuen Stadtteils bildet. Wo grüne Felder stehen und Bauern ihr Land pflügen, werden Investoren erwartet, neue Bewohner und Reformen.

Doch die Arbeit zieht sich über Jahre hin. Die Euphorie der Anfänge prallt auf eine Realität, in der die aufgerissene Erde und die hochgesteckten Hoffnungen von Politikern, Arbeitern und Anwohnern das einzig Greifbare sind.

Von der Grundsteinlegung bis zur Eröffnung dokumentiert der Film die Umwälzungen rund um den Jinhua Architecture Park und gibt allen Beteiligten das Wort. Dabei taucht immer wieder eine zentrale Frage auf: Was kann ein Einzelner beitragen, wenn sich die Welt um ihn herum rasend schnell verändert?

19.08.2011, 20:00 25.08.2011, 20:00

Architekten aus Europa, Amerika und China werden in eine chinesische Provinzstadt eingeladen. Innerhalb weniger Monate sollen sie in Jinhua einen Park bauen, der das Zentrum eines neuen Stadtteils bildet. Wo grüne Felder stehen und Bauern ihr Land pflügen, werden Investoren erwartet, neue Bewohner und Reformen.

Doch die Arbeit zieht sich über Jahre hin. Die Euphorie der Anfänge prallt auf eine Realität, in der die aufgerissene Erde und die hochgesteckten Hoffnungen von Politikern, Arbeitern und Anwohnern das einzig Greifbare sind.

Von der Grundsteinlegung bis zur Eröffnung dokumentiert der Film die Umwälzungen rund um den Jinhua Architecture Park und gibt allen Beteiligten das Wort. Dabei taucht immer wieder eine zentrale Frage auf: Was kann ein Einzelner beitragen, wenn sich die Welt um ihn herum rasend schnell verändert?