Skip to main content

Do |26|12|2013| TRIBUNA

Theos Fried Chickenstore

Wild rawkin’ and stompin’ rock’n’roll-garage-band

15 Jahre „Hühnerbraten“, das bedeutet viele tausend Kilometer Autobahn im alten Bandbus, viel Dosenbier und starken Kaffee, jede Menge gerissener Gitarrensaiten und noch mehr gebrochene Herzen und vor allem, - immer und immer wieder Rock’n’roll – das, meine Damen und Herren, das sind Theos Fried Chickenstore.

Gekleidet in ihren ölverschmierten Mechaniker-Kombis zelebrieren die Band um Leadsänger Pat-Man ihren „lower class rawk’n’roll“. Der chickenstomp ist eine würzige Mischung aus 50er Twist-, Swing und Rockabillynummern, aus 60er Garagenbeat-Stompers und aus frühen 70er Punk’n’Roll-Songs.

Hey, it’s hotter than Chilisauce!

26.12.2013, 21:30

15 Jahre „Hühnerbraten“, das bedeutet viele tausend Kilometer Autobahn im alten Bandbus, viel Dosenbier und starken Kaffee, jede Menge gerissener Gitarrensaiten und noch mehr gebrochene Herzen und vor allem, - immer und immer wieder Rock’n’roll – das, meine Damen und Herren, das sind Theos Fried Chickenstore.

Gekleidet in ihren ölverschmierten Mechaniker-Kombis zelebrieren die Band um Leadsänger Pat-Man ihren „lower class rawk’n’roll“. Der chickenstomp ist eine würzige Mischung aus 50er Twist-, Swing und Rockabillynummern, aus 60er Garagenbeat-Stompers und aus frühen 70er Punk’n’Roll-Songs.

Hey, it’s hotter than Chilisauce!