Skip to main content

Do |29|12|2011| CINEMA

VORPREMIERE: The Artist

Michel Hazanavicius, FR 2011, 100', Stummfilm, ab 12

Eine brillante Hommage an das alte Hollywood

Hollywood im Jahr 1927. George Valentin ist ein erfolgreicher Stummfilmstar. Doch dann kommt der Tonfilm und damit der Niedergang von George Valentin. Für die junge Statistin Peppy Miller dagegen bedeutet er den Aufstieg. 

"The Artist", ein Stummfilm in schwarz-weiß, ist eine Hommage an Chaplin, Murnau, Vidor, und knüpft an die großen Stummfilme der 20er Jahre an.

Cannes 2011 - Bester Schauspieler Jean Dujardin

Es ist eine Liebeserklärung ans Filmemachen, ungeheuer spritzig, voller kurioser Ideen, von grossem Detailreichtum und getragen von hervorragenden Schauspielern, die mimisch und gestisch Glanzleistungen vollbringen. Der Film wird sich fraglos zu einem grossen Publikumsliebling entwickeln. NZZ

29.12.2011, 20:15 30.12.2011, 20:15

Hollywood im Jahr 1927. George Valentin ist ein erfolgreicher Stummfilmstar. Doch dann kommt der Tonfilm und damit der Niedergang von George Valentin. Für die junge Statistin Peppy Miller dagegen bedeutet er den Aufstieg. 

"The Artist", ein Stummfilm in schwarz-weiß, ist eine Hommage an Chaplin, Murnau, Vidor, und knüpft an die großen Stummfilme der 20er Jahre an.

Cannes 2011 - Bester Schauspieler Jean Dujardin

Es ist eine Liebeserklärung ans Filmemachen, ungeheuer spritzig, voller kurioser Ideen, von grossem Detailreichtum und getragen von hervorragenden Schauspielern, die mimisch und gestisch Glanzleistungen vollbringen. Der Film wird sich fraglos zu einem grossen Publikumsliebling entwickeln. NZZ