Skip to main content

Sa |14|20:00| CINEMA

Wir alle. Das Dorf

Antonia Traulsen, Claire Roggan, D 2021, 89', D, ab 12
Sa 14.08.2021, 20:00
Summer of Peace − Eine Filmreihe im Rahmen des Ilanzer Sommers

Mitten im Wendland – einem der strukturschwächsten Gebiete Deutschlands – gründen Menschen ein Dorf für hundert Alte, hundert Geflüchtete und hundert Junge. Es ist ein riesiges Sozialexperiment, ein Mammutprojekt, ein bürokratischer Hindernisparcours, ein idealisiertes Utopia – getragen und ersponnen von besonderen Protagonist*innen. Das Dorf kann ein Prototyp für europäisches Leben auf dem Land werden – oder eine ökologische Senioren-Siedlung. Alles ist möglich.

Anschliessend Diskussion mit Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin Ilanz und den beiden Regisseurinnen Antonia Traulsen und Clare Roggan.

Der Ilanzer Sommer präsentiert in Zusammenarbeit mit der Schweizer Plattform für Friedensförderung KOFF eine Filmreihe. Nach den Filmvorführungen findet jeweils eine moderierte Diskussion und Fragerunde statt (ca. 30 Minuten). Am Samstag wird ein Film für Kinder gezeigt.

15.-

Mitten im Wendland – einem der strukturschwächsten Gebiete Deutschlands – gründen Menschen ein Dorf für hundert Alte, hundert Geflüchtete und hundert Junge. Es ist ein riesiges Sozialexperiment, ein Mammutprojekt, ein bürokratischer Hindernisparcours, ein idealisiertes Utopia – getragen und ersponnen von besonderen Protagonist*innen. Das Dorf kann ein Prototyp für europäisches Leben auf dem Land werden – oder eine ökologische Senioren-Siedlung. Alles ist möglich.

Anschliessend Diskussion mit Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin Ilanz und den beiden Regisseurinnen Antonia Traulsen und Clare Roggan.

Der Ilanzer Sommer präsentiert in Zusammenarbeit mit der Schweizer Plattform für Friedensförderung KOFF eine Filmreihe. Nach den Filmvorführungen findet jeweils eine moderierte Diskussion und Fragerunde statt (ca. 30 Minuten). Am Samstag wird ein Film für Kinder gezeigt.