Sa |30|04|2022|20:15| TRIBUNA__CORIN_INVIT

tumasch e / ann nielsen

Doppel-Konzert im Kinosaal

20.-
30.04.2022, 

Ann Nielsen & tumasch è

Ann Nielsen
Eine alpine Dänin, die mit klarstarker Stimme über die bittersüssen Widersprüche im Leben schreibt und singt.
Überraschend und berührend.

tumasch è
Ein mexikanischer Rätoromane, melancholisch euphorisch, mag Musik spielerisch experimentell, mehrsprachig und eklektisch.
Sensibel und berauschend.

Beide Musiker*innen blicken bereits auf über 30 Jahre musikalische Laufbahnen zurück (nach vorne schauen sie ohnehin). Seit vier Jahren musizieren sie auch gemeinsam.

Die Songs für Ann Nielsens Debüt-Album „floodflower“ haben sie grösstenteils zusammen geschrieben und mit feinen Instrumentalisten in Dänemark, Italien und Irland aufgenommen. Gesungen wird auf Englisch und Dänisch. Ein leidenschaftlich dynamisches Werk.

tumasch è veröffentlicht nach 12 jährigem Mexiko-Exil „canzuns ord differents territoris“, eine Box mit 4 EPs, jede davon mit einem anderen Produzenten eingespielt, die einen Spiegel jenes Zeitfensters darstellt, in dem der Künstler sich von seiner lateinamerikanischen Heimat verabschiedet und die Rückkehr ins Bündner Oberland wagt. Eine kaleidoskopische Reise mit Songs in Romanisch, Spanisch, Deutsch, Englisch und Französisch.

Die beiden Singer-Songwriter stellen ihre aktuellen Oeuvres vor, einzeln, und gerne auch miteinander.

Ein wundervoller Liederabend ist gewiss.