Mi |10|08|2022|20:00| CINEMA

Silence Radio

Juliana Fanjul, Schweiz/Mexiko 2019, 78', Spanisch/d,
Stad da pasch − Eine Filmreihe im Rahmen des Ilanzer Sommers
15.-
10.08.2022, 

Mexiko, März 2015: Carmen Aristegui, eine unbestechliche Journalistin, wird von dem Radiosender entlassen, für den sie seit Jahren arbeitet. Unterstützt von mehr als 18 Millionen Zuhörer:innen setzt Carmen ihren Kampf fort. Ihr Ziel: Die Menschen aufrütteln und gegen Fehlinformationen ankämpfen. Der Film berichtet über dieses schwierige und gefährliche Unterfangen, das für den Fortbestand der Demokratie von grösster Bedeutung ist.


Im Anschluss findet eine Diskussion mit der Regisseurin Juliana Fanjul und Corsin Blumenthal (Peace Brigades International Schweiz) statt.

 

Der Ilanzer Sommer präsentiert zusammen mit der Schweizer Plattform für Friedensförderung KOFF und dem Cinema Sil Plaz die Filmreihe Stad da Pasch. Sie beleuchtet verschiedene Aspekte von Konflikt, Gewalt und Frieden zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Regionen der Welt. Grosse Themen wie Nationalismus, Frauenrechte, Abrüstung, Migration, Korruption und Medienfreiheit werden in vier eindrücklichen Filmen aufgenommen und anschliessend in einer halbstündigen moderierten Fragerunde und Diskussion besprochen.