Fr |12|08|2022|20:00| CINEMA

Midnight Traveler

Hassan Fazili, Afghanistan 2019, 87', Dari, Englisch/d/f,
Stad da pasch − Eine Filmreihe im Rahmen des Ilanzer Sommers
15.-
Reservaziun: Fr 12.08.2022, 20:00

Eine Todesdrohung der Taliban treibt den afghanischen Regisseur Hassan Fazili, seine Frau Fatima Hussaini und ihre beiden Töchter in die Flucht. Ihre dreijährige Reise von Afghanistan nach Europa dokumentiert die Familie mit ihren Handys. Entstanden ist ein Film, der die lange und beschwerliche Flucht über die Balkanroute aus der Perspektive der Geflüchteten erzählt und dabei das Menschsein und die Hoffnung auf eine sichere Zukunft nie aus den Augen verliert.


Anschliessend Diskussion mit Selam Habtemariam, Migrant Solidarity Network, und einer Vertreterin der HEKS Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende. HEKS ist Mitglied der Schweizer Plattform für Friedensförderung KOFF.

 

Der Ilanzer Sommer präsentiert zusammen mit der Schweizer Plattform für Friedensförderung KOFF und dem Cinema Sil Plaz die Filmreihe Stad da Pasch. Sie beleuchtet verschiedene Aspekte von Konflikt, Gewalt und Frieden zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Regionen der Welt. Grosse Themen wie Nationalismus, Frauenrechte, Abrüstung, Migration, Korruption und Medienfreiheit werden in vier eindrücklichen Filmen aufgenommen und anschliessend in einer halbstündigen moderierten Fragerunde und Diskussion besprochen.